Skip to content
Fachwort24.com » Latinismen » Was bedeutet intonativ/innovativ? – Bedeutung, Synonyme & Beispiele

Was bedeutet intonativ/innovativ? – Bedeutung, Synonyme & Beispiele

Was bedeutet intonativ

Bei der Suche nach dem Wort intonativ liegt ein Schreibfehler vor. Man meint sicher innovativ. Hierbei handelt es sich um das Adjektiv zum Substantiv Innovation. Die wörtliche Bedeutung ist „Neuerung“ oder „Erneuerung“ und das Wort leitet sich vom Lateinischen innovare. In der Umgangssprache wird innovativ oder Innovation im Sinne von neuen Erfindungen und Ideen verwende sowie für ihre wirtschaftliche Umsetzung benutzt. Innovationen resultieren im engeren Sinne aus Ideen, wenn man diese in neue Verfahren, Dienstleistungen und Produkte umsetzen kann, die tatsächlich erfolgreich angewendet werden und sich auf dem Markt etablieren. Als komplementärer Prozess zu einer Innovation wird die Exnovation bezeichnet. Hierbei handelt es sich um die Abschaffung von nicht mehr gewünschten oder wirksamen Produkten, Technologien oder Prozessen.

Im ökonomischen Sinne kann man erst von innovativen Produkten sprechen, wenn die Nützlichkeit realisiert und ein Geschäftsmodell oder Produktionsprozess entsprechend neu verändert oder eingeführt wird. Dabei ist es möglich, dass der Wert oder Nutzen innovativer Produkte oder Dienstleistungen erst nach einer langen Phase erkannt wird.

Es ist wichtig, dass die Innovation eigene Geltungsvoraussetzungen mit produziert, indem sie durch soziale Sinnstiftungs- und Interaktionsprozesse Anerkennung findet. Mit dem kreativen Schöpfungsakt ist der Prozess noch lange nicht abgeschlossen. Durch den Interaktionsprozess mit Anwendern kann der Wert innovativer Produkte oder Dienstleistungen zusätzlich gesteigert werden. Zusätzlich ist es möglich, dass die Anwender den Wert innovativer Produkte oder Dienstleistungen in Eigenschaften sehen, die der kreative Schöpfer selbst nicht erkannt hat.

Inhaltsverzeichnis (bitte aufklappen)

Synonyme zu innovativ

  • nie dagewesen
  • neu oder frisch auf dem Markt
  • neuartig entwickelt
  • noch nie dagewesen
  • originell
  • fortschrittlich
  • futuristisch
  • progressiv
  • richtungsweisend
  • seiner Zeit voraus
  • zukunftsweisend
  • einen neuen Weg gehend
  • nicht alltäglich
  • neuartig

Beispiele für die Verwendung

  • Game-Entwickler konnte feststellen, dass sich die Produktion innovativer Spiele wesentlich schwieriger gestaltet.
  • In diesem Land ist ausreichend Kapital vorhanden. Trotzdem möchte der Staat nicht in innovative Unternehmen investieren.
  • Dank einer innovativen Entscheidung konnte das Problem in diesem Unternehmen zufriedenstellend gelöst werden.
  • Dieser Betrieb benötigt dringend neue, innovative Ideen, um konkurrenzfähig zu bleiben.
  • Seit langer Zeit warten die Kunden und Kundinnen dieses Unternehmens auf innovative Produkte. In letzter Zeit konnten die Waren und Dienstleistungen nicht mehr überzeugen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.